Mehrfamilienhaus mit Pool und Wintergarten - zentral und doch ruhig

Objekt-Nr.

0021 |2021

Objektbezeichnung

Mehrfamilienwohnhaus

Haustyp

Mehrfamilienwohnhaus mit Pool und Wintergarten - zentral und doch ruhig

PLZ / Ort

53229 Bonn-Beuel

Preis

895.000 €

Objektdaten

Objekt-Nr.

0021 |2021

Objektart

Mehrfamilienwohnhaus

Haustyp

Mehrfamilienwohnhaus mit Pool und Wintergarten - zentral und doch ruhig

PLZ Ort

32312 Bonn-Beuel

Baujahr

1986 / Renovierung 2019/2020 Wintergarten und Terrasse

Kaufpreis

895.000 €

Grundstücksgröße

ca. 615 m²

Wohnfläche

ca. 241 m²

Geschoss

2

Heizungsart / Energieträger

Gaszentralheizung

Energieausweistyp

Bedarfsausweis

Wohn-/Nutzsituation

Bewohnt – wird freigestellt

Verfügbar ab

Nach Absprache

Vermittlungsprovision

Nach dem Abschluss eines Kaufvertrages wird eine Vermittlungs-/ Nachweisprovision in Höhe von 4,76 % inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer auf den Kaufpreis vom Käufer fällig.

Anmerkungen

Die hier aufgeführten Informationen beruhen auf Angaben des Verkäufers bzw. der Verkäuferin. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann daher keine Gewähr bzw. Haftung übernommen werden.

Ansprechpartner



Dirk Wehmeyer

HomE2 - Immobilien und mehr! GmbH & Co. KG

Tel.: +49 5223 1801598
Fax.: +49 5223 1801597

Objektbeschreibung

Bei dem hier beschriebenen Objekt handelt es sich um ein Mehrfamilienwohnhaus mit insgesamt 4 Wohneinheiten, welches zentral in Bonn-Beuel in einer verkehrsberuhigten Wohnstraße gelegen ist.

Der unmittelbare Nahbereich ist rein wohn-wirtschaftlich durch Ein- und Zwei-Familienhäuser mit Siedlungscharakter geprägt. Das Wohnhaus verfügt aufgrund der exponierten Lage über eine sehr gute Verkehrsanbindung.

Das grundsolide und in Massivbauweise erstellte 2-geschossige Wohnhaus mit einem Satteldach mit Gauben, rotem Klinkermauerwerk und Kunststofffenstern mit Isolierverglasung und 3-fach Verglasung wurde 1986 errichtet. Der Anbau eines hochwertigen Wintergartens (Hersteller: Weinor, Typ: Glasoase) mit innenliegender elektrischer Markise und integrierter Beleuchtung sowie die Neugestaltung der angrenzenden Außenterrasse erfolgte in den Jahren 2019/2020. Natursteinfliesen in Betonoptik sowie auch die bodentiefen Ganzglas-Schiebetüren betonen die Exklusivität des geschmackvollen und modernen Wintergartens.

Die Gesamtwohn- und Nutzfläche beträgt ca. 241 m² zzgl. Wintergarten, Kellergeschoss, Garagen und Carports. 

In dem komplett unterkellerten Objekt befindet sich neben einer abgeschlossenen Wohneinheit ein Hobbyraum, ein Waschraum sowie ein weiterer Kellerraum. Außerdem ist ein Teil des Kellergeschosses zu Wohnzwecken ausgebaut.

Der Gartenbereich mit Raseneinsaaten und verschiedenen Baum- und Strauchwerk ist mit Holzelementen sowie einer Hecke umzäunt, sodass der Bereich von der Straßenseite her, so nicht einsehbar ist.

Im Garten befindet sich zudem eine hochwertige im Jahre 2016 erstellte Außenpoolanlage mit einer Flächengröße von ca. 22,5 m² (Maße: ca. 6,00 x 3,75 x 1,35 m) mit Sandfilteranlage und einer Abdeckung.

Die Wohnung besticht im Erdgeschoss durch eine offene und großzügige Gestaltung, einer Raumhöhe von 2,60 m und ist auch aufgrund der bodentiefen großen Fenster- und Türelementen lichtdurchflutet. Der Fußboden ist mit Ausnahme der Küche, den Bädern und dem Gäste-WC ganzflächig mit einem hochwertigen hellen Echtholzparkett ausgelegt. Die Innentüren sind in neutralem Weiß mit Edelstahlgriffen gehalten.

Im ebenfalls offen gestalteten Wohn-/Essbereich befindet sich u.a. noch der sehr geschmackvolle Specksteinofen, der neben der großartigen Optik auch für eine angenehme und durchgehend wohlige Wärme sorgt und gerade in der Übergangszeit die Heizung wesentlich ersetzen kann.

In der modernen und sehr geschmackvollen Einbauküche sind zahlreiche Profikochgeräte sowie ein frei stehender großer Edelstahlkühlschrank mit „Ice-Crusher“ vorhanden – hier bleiben keine Wünsche offen. Die Küche kann von dem zukünftigen Eigentümer gern käuflich erworben werden.

Die Beheizung des Objekts erfolgt eine zukunftsweisende im Jahre 2019 neu installierte Brennstoffzellenheizung mit einem Mikro -Kraft-Wärme-Kopplungsmodul. Neben der elektrischen Energie wird gleichzeitig durch die vorhandene Brennstoffzelle Wärme für die Beheizung der Wohnungen und zur Warmwasserbereitung erzeugt. Für die Strom- und Wärmeproduktion benötigt die vorhandene Brennstoffzelle neben dem Sauerstoff noch Wasserstoff, der zuvor direkt aus dem vorhandenen Erdgas gewonnen und in der Brennstoffzelle selbst umgewandelt beziehungsweise reformiert wird. Diese moderne und speziell für Wohnhäuser entwickelte und optimierte Technik arbeitet mit einem sehr hohen Gesamtwirkungsgrad und ist ausgelegt für eine stromoptimierte Betriebsweise. Dahingehend wird der Stromverbrauch in dem Haus gezielt optimiert, was hier gleichzeitig die Betriebskosten nachhaltig senkt.

Die weiteren vorhandenen Wohnungen werden über den gemeinsamen Eingangsbereich durch ein innenliegendes Treppenhaus erreicht. Zu den beiden Obergeschossen führt eine offene Treppe mit Holzstufen. Die Treppe zum Kellergeschoss hat einen Fliesenbelag in Terrakottaoptik.

Die einzelnen Wohneinheiten sind nutzungsgerecht ansprechend geschnitten und weisen keinen wesentlichen Reparaturstau auf. Durch die im Dach vorhandenen 3 Dachgauben sind die Räume ansprechend geräumig und lichtdurchflutend.

 

Wohneinheiten:

  • Wohnung EG:                  105,36 m² (einschl. Wintergarten)
  • Wohnung OG:                  82,03 m²
  • Wohnung DG:                  33,69 m²
  • Wohnung UG:                  44,36 m²

Gesamtwohnfläche:             265,44 m²

 

 

Das Objekt bietet aufgrund der bestehenden Rahmenbedingungen diverse individuelle Möglichkeiten zur Eigennutzung und eignet sich auch als gewinnbringende und nachhaltige Kapitalanlage.

Das Objekt bietet aufgrund der bestehenden Rahmenbedingungen diverse individuelle Nutzungs- und Gestaltungsmöglichkeiten. Es kann sowohl als Zwei-Familien-Haus komplett sowie auch beide Eigentumswohnungen getrennt erworben werden. Zudem eignet sich das Objekt als gewinnbringende Kapitalanlage.

Ausstattung

 

  • Nachfolgend einige Ausstattungsmerkmale des Objektes:

  • Sehr gute Lage und Infrastruktur
  • Ansprechendes Wohnumfeld
  • 2 1/2-geschossige Massivbauweise (Kalksandstein) mit Satteldach
  • Ganzflächige Klinkerfassade
  • Kunststofffenster mit 3-fach Isolierverglasung
  • Mikro-Kraftwärmekopplungsmodul mit integrierten Brennstoffzellenmodul
  • Garage, 2 Carports, Stellplatz
  • Ansprechender Eingangsbereich sowie innenliegendes Treppenhaus mit Fliesen ins Untergeschoß sowie einer freitragenden Treppe mit Holzstufen in die übrigen Stockwerke
  • Ansprechend aufgeteilte / geschnittene Wohnungen

 

Erdgeschoß:

  • Specksteinofen und bodentiefe Fenster im Erdgeschoß
  • Küche mit allen Geräten (professionelle Ausstattung)
  • Großzügiger Wohn-Essbereich mit direktem Zugang zum Garten und Wintergarten
  • Schlafzimmer
  • Bad mit Dusche
  • Gäste WC
  • Großer Wintergarten mit innenliegender elektrischer Markise und integrierte Beleuchtung
  • Außenterrasse
  • Pool mit Abdeckung
  • Garten mit Raseneinsaaten
  • Nicht einsehbarer Garten- und Poolbereich durch umlaufende Hecke und Holzzaunelemente

 

Lage

Das Objekt ist im Süden von Nordrhein-Westfalen in der kreisfreien Stadt Bonn gelegen.

Bonn ist mit seinen ca. 331.000 Einwohner Zweitregierungssitz der Bundesrepublik Deutschland und zählt Bonn zu den zwanzig größten Städten Deutschlands. Bonn gehört zu den Metropolregionen Rheinland und Rhein-Ruhr sowie zur Region Köln/Bonn. Die Stadt an beiden Ufern des Rheins war von 1949 bis 1990 Bundeshauptstadt und bis 1999 Regierungssitz der Bundesrepublik Deutschland,[2] danach wurde sie zum zweiten Regierungssitz Deutschlands. Die Vereinten Nationen unterhalten seit 1951 einen Sitz in Bonn.

Nach der Wiedervereinigung 1990 fasste der Bundestag 1991 den Bonn/Berlin-Beschluss,  infolgedessen der Parlaments- und Regierungssitz 1999/2000 in die Bundeshauptstadt Berlin und im Gegenzug zahlreiche Bundesbehörden nach Bonn verlegt wurden. Seitdem haben in der Bundesstadt der Bundespräsident, der Bundeskanzler und der Bundesrat einen zweiten Dienstsitz, gemäß dem Berlin/Bonn-Gesetz sechs Bundesministerien ihren ersten Dienstsitz, die anderen acht einen Zweitsitz. Mit dem Namenszusatz Bundesstadt stärkt der Bund den Standort Bonn als Zweitregierungssitz.

Weiterhin weist Bonn als Sitz von 20 Organisationen der Vereinten Nationen (UN) einen überaus hohen Grad internationaler Verflechtung auf. Zudem sind die beiden DAX-Unternehmen Deutsche Post und Deutsche Telekom in Bonn ansässig.

 

Das hier beschriebene Mehrfamilienwohnhaus liegt in Bonn-Beul im Stadtteil Vilich-Müldorf - zentral mit sehr guter Verkehrsanbindung und dennoch sehr ruhig in einer verkehrsberuhigten Wohnstraße. Der Stadtbezirk Beuel ist einer der vier Stadtbezirke der ehemaligen Bundesstadt Bonn und umfasst alle rechtsrheinischen Ortsteile Bonns, so auch den Stadtteil Vilich-Müldorf.

Der Stadtteil Vilich-Müldorf zeichnet sich durch die unmittelbarer Nähe zum Zentrum von Bonn aus, sodass die Bevölkerung seit 1970 zahlreich um ca. 60 Prozent gewachsen ist. Derzeit leben in Vilich-Müldorf 3.334 Menschen (Stand 02/2021).

Insgesamt hat Bonn- Beuel 67.827 (Einwohner 31. Dez. 2020) und die Stadt Bonn 329.673 Einwohner (Stand 31.03.2020).

Sämtliche Schulen, Kindergärten, Ärzte und Apotheken sowie Geschäfte zur Deckung des täglichen Bedarfs liegen wenigen Fahrminuten entfernt bzw. in den angrenzenden Gebieten und Ortsteilen.

Naherholungsgebiete, diverse Wander- und Radwege sowie verschiedene Naturdenkmäler und Tourismusziele befinden sich in unmittelbarer Nähe. Das Umfeld lädt zu ausgedehnten Wanderungen und sportlichen Aktivitäten ein.

sonennachverkehrs befinden sich ebenfalls in unmittelbarer Nähe.

 

Direktanfrage