Traumhafte Finca in Uga mit Ausbaupotential - Kapitalanlage mit Rendite, Eigennutzung, ...

Objekt-Nr.

0014 |2022 |ES

Objektbezeichnung

Historisches Gebäude

Haustyp

Ferienimmobilie

PLZ / Ort

E-35570 Uga Lanzarote

Preis

460.000 €

Objekt-Nr.

0014|2022 |ES

Bezeichnung

Historisches Gebäude

Haustyp

Ferienimmobilie

PLZ Ort

E_35570 Uga Lanzarote

Kaufpreis

460.000 €

Wohnfläche

Grundstück

Ca. 78 m² (tatsächlich ca. 90 m²)

434, 70 m²

Geschoß

1

Energieausweis

vorhanden

Wohn-/Nutzsituation

In Vermietung (mit unbefristeter touristischer Vermietungslizenz)

Verfügbar ab

Nach Absprache kurzfristig verfügbar

Vermittlungsprovision

Nach dem Abschluss eines Kaufvertrages wird eine Käuferprovision in Höhe von 5,95 % (inklusive MwSt.) vom beurkundeten Kaufpreis und ist fällig bei Abschluss des notariellen Kaufvertrages.

Anmerkungen

Die hier aufgeführten Informationen beruhen auf Angaben des Verkäufers bzw. der Verkäuferin. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann daher keine Gewähr bzw. Haftung übernommen werden.

 

 

Ansprechpartner

 

Dirk Wehmeyer

HomE² - Immobilien und mehr! GmbH & Co. KG

Tel.: +49 5223 1801598

Fax.: +49 5223 1801597

Objektbeschreibung

Das aus Lavasteinen erbaute ehemalige lanzarotinische Bauernhaus aus dem 18. Jahrhundert ist eines der wenigen aus Vulkangestein errichteten Gebäude, die bis heute erhalten geblieben sind. Die bis zu einem Meter dicken Lavastein-Wände bieten zu jeder Jahreszeit ein sehr angenehmes und exzellentes Raumklima.

Das historische Landhaus ist 2006 umfassend erweitert, umgebaut und modernisiert worden. Dabei wurde sie nachhaltig und liebevoll zu einem individuellen, gemütlichen und komfortablen Objekt mit weiteren Ausbaureserven umgestaltet. Die architektonische Struktur und landestypische Stilechtheit wurden umfassend bewahrt.

Lavasteine sind im Innen- und Außenbereich an verschiedenen Stellen sichtbar und machen die Authentizität der Finca aus. Alles ist sehr sorgfältig sowie mit viel Liebe und Geschmack ausgewählt und gestaltet. Seitdem 2006 wird die Finca regelmäßig instandgehalten und weiter modernisiert - gerade wurde sie erneut frisch renoviert.

Die Finca verfügt über eine dauerhafte touristische Vermietungslizenz. Die sehr gute Vermietungs-Auslastung macht sie zu einem lukrativen Rendite-Objekt mit laufenden Einnahmen. Selbstverständlich ist auch eine komplette Eigennutzung möglich.

Die Finca befindet sich mitten im Herzen des malerischen kanarischen Dorfes Uga, im Süden der Insel Lanzarote. Umgeben von Lavafeldern und Vulkanen liegt sie dennoch nah am Meer.

Die Fina Yazmina bietet auf einer Wohnfläche von ca. 78 m² - tatsächlich sind es ca. 90 m² - ein außergewöhnliches und sehr ansprechendes Ambiente.

Es wurden ausschließlich natürliche einheimische Materialien für den Aus- und Umbau verwendet: Echte Terracottafliesen, traditionelle Holzdecken mit dicken Balken, handgemachte Fliesen und handbemalte Wände sowie Echtholzfußboden und vieles mehr.

Bestechend ist auch das einheitliche Farbkonzept aus den für Lanzarote typischen Naturfarben – flankiert von blauen Elementen und sehr geschmackvollen Kunstwerken und Dekorationen der derzeitigen Eigentümerin.

Die Möbel – eine harmonische Mischung aus verschiedenen Ländern – komplettieren das Anwesen und werden mit Ausnahme einiger privater Gegenstände gemeinsam mit der Finca veräußert.

Ein ganz besonderer Ort zum Relaxen und Entspannen weit entfernt vom Massentourismus!

Der Wohn- und Essbereich befindet sich mit der Küche in einem offenen Raum mit echten Terrakottafliesen und massiven Holzdecken. Die zum Gesamtambiente passende Küche liegt geschickt zum Teil hinter einer in den Raum ragenden Wand mit eingebautem Wandschrank, sodass sie vom Wohnbereich nur zum Teil einsehbar ist.

Das geräumige Schlafzimmer mit natürlichem Holzboden und ebenfalls mit traditioneller Holzdecke verfügt über bodentiefe Türelemente mit Fensterläden. Von hier ist der direkte Zugang in die hintere uneinsehbare Gartenanlage möglich – so kann der Tag gut starten und enden.

Das moderne und großzügige Bad ist ebenfalls mit Tageslicht durchflutet und hat eine hochwertige Ausstattung mit modernem Waschbecken, Walk-In-Dusche, WC und Bidet. Handgemachte Fliesen, schwarze Vulkansteinkiesel und weitere liebevolle Details machen das traumhafte und einmalige Bad zu einer Wohlfühloase.

Die liebevoll angelegten Gärten und Innenhöfe sind ein weiteres Highlight dieser in allen Bereichen außergewöhnlichen Finca: Sie sind wunderschön gestaltet mit heimischen Pflanzen, Steinen und Muscheln. Die hochgewachsenen Palmen, Kakteen, Strelitzien, Bougainvillea, echter Lanzarotinischer Wein sowie viele weitere Blumen und Gewächse geben der Finca auch im Außenbereich ihren einzigartigen Charme. Die Gärten sind uneinsehbar und bieten perfekte – zum Teil mit einer Pergola überdachte - Rückzugsorte. Hier finden sich zu jeder Tageszeit schattige und sonnige Plätze.

Ausbaupotential: Auf dem ca. 435 m² großen Grundstück besteht die Möglichkeit, auf dem noch nicht bebauten Teil des Grundstücks einen Pool anzulegen oder auch ein weiteres Haus oder Apartment zu errichten.

Zudem ist noch ein "Turm" vorhanden, der zu Wohnzwecken umgestaltet werden kann.

Ergänzende Informationen zu einem weiteren Objekt:

Auf dem direkt angrenzenden Grundstück befindet sich ein weiteres interessantes Objekt mit einem Haupthaus und weiteren Casitas, welches ebenfalls der gleichen Eigentümerin gehört und nach dem gleichen hochwertigen Konzept aus- und umgebaut wurde.  Weitere Informationen zu dem Objekt finden Sie ebenfalls auf unserer Homepage und gerne senden wir Ihnen auch hier das Exposé zu.

Auf Wunsch können beide Objekte auch gemeinsam erworben werden bzw. es kann ein Vorkaufsrecht vereinbart werden. So sind die individuellen Nutzungsmöglichkeiten noch einmal deutlich größer.

 

Auf einen Blick

Nachfolgend einige Ausstattungsmerkmale:

  • Sehr gepflegte Finca aus Lavasteinen
  • 1-geschossige Bauweise
  • Massives Mauerwerk (Wände bis zu einem Meter)
  • In großen Teilen weißer Innen – und Außenputz
  • Teilweise sichtbare Lavasteine Innen und Außen
  • Ausschließliche Verwendung von heimischen Naturmaterialien für den gesamten Aus- und Umbau
  • Fenster und Türen aus Massivholz – teilweise bodentief und mit Fensterläden ebenfalls aus Massivholz
  • Traditionelle Holzbalkendecken
  • Handgemachte Fliesen
  • Individuelle Möblierung und künstlerische Elemente
  • Verputze Grundstücksmauer
  • Offener Wohn-Essraum mit gemauertem Wandschrank und offenem Durchgang zur Küche
  • Küche mit allen erforderlichen Geräten und Lichtkamin
  • Schlafzimmer mit Lichtkamin, Hartholzboden, massiver Holzdecke sowie Leseecke und direktem Zugang zum Garten
  • Tageslichtbad mit Walk-In-Dusche, modernem Waschbecken, WC und Bidet sowie handgemachten Fliesen
  • Uneinsehbare Gärten mit zahlreichen heimischen Pflanzen wie hohe Palmen, Bougainvillea, echter Lanzarote-Wein, Strelitzien und mehr
  • Terrasse mit echten Terracottasteinen und Pergola
  • Zisterne mit ca. 5 m³ (in Betrieb)
  • 2 Parkplätze auf dem Grundstück und zahlreiche Parkmöglichkeiten direkt vor dem Haus
  • Grundstückteil mit Ausbaureserve für ein weiteres Haus, Pool o. Ä.
  • "Turm" als weitere Ausbaureserve
  • Sehr gutes WLAN und Satelitenfernsehen (derzeit Mitversorgung über das in gleichem Eigentum befindliche Nebenobjekt)
  • Günstige Lage auf der Insel mit Blick auf die Vulkane, nahe des Weingebietes La Geria und dem Meer
  • Einkaufsmöglichkeiten im Ort

 

Lage 

Die Finca liegt im Süden der Insel Lanzarote im kleinen und ruhigen Ort Uga am Südrand des Nationalparks von Timanfaya.

Uga ist ein Vorort von Yaiza im Süden der Insel und liegt unweit des Weingebietes La Geria, des Nationalparks Timanfaya und des modernen Yachthafens von Puerto Calero sowie dem Strand der Paya Quemada. In der Nähe liegen auch die bekannten Playas de Papagayo und das Fischerdorf El Golfo, in dem die wohl schönsten Sonnenuntergänge in ganz Europa zu erleben sind.

Uga hat weniger als 1.000 Einwohner. Der Ort ist eine der ältesten Siedlungen der Insel und hat sehr viel Charme. Zahlreiche Palmen, riesige Kakteen und Schwertaloen zieren die Straßen. Uga ist bekannt für seine niedrigen weißen Häuser und zudem das Zentrum der Kamelzucht der Kanarischen Inseln. Von hier aus sind viele interessante Ziele der Insel sehr gut erreichbar.

In Uga gibt es einige Geschäfte, die regionale Produkte verkaufen. Dazu gehören zum Beispiel Seifen, geräucherter Lachs oder handgemachter Käse. Alle Produkte des täglichen Bedarfs sind zudem im Ort in kurzer Entfernung erreichbar.

Uga ist das erste Dorf an der Weinstraße, die durch die Weinberge von La Geria führt, sodass verschiedene Weinkellereien in der Nähe liegen: Essen und Trinken in Uga ist ein Erlebnis!

Aufgrund der guten Lage und der ruhigen Umgebung ist der Ort sehr geschätzt, um sich auf der Insel niederzulassen.

 

Sonstiges

Energieausweis:

Energiebedarfsausweis v. 03.07.2018

Gültigkeit bis 03.07.2028

Energiebedarf: 123,7 kWh/(m²a)

Emissionen: 32,3 CO2/(m²a)

Wesentlicher Energieträger: Elektro

Energieverbrauchsklasse: G

Energieemissionsklasse: G

Übernahme

Das Objekt kann nach Absprache kurzfristig übernommen werden.

Gerne senden wir Ihnen ein ausführliches Exposé mit weiteren Informationen.

Machen Sie sich gerne auch selbst ein Bild und vereinbaren Sie mit uns eine Besichtigung. 

Wir stehen Ihnen mit unserem Büro auf Lanzarote vor Ort gerne mehrsprachig zur Verfügung und begleiten Sie umfassend und professionell.

Aufgrund unserer juristischen, baurechtlichen und technischen Expertise beraten wir Sie gerne auch bei Erweiterungs- und Umbaumaßnahmen.

Rufen Sie uns einfach unter +49 5223-1801598 an und vereinbaren Sie gerne einen Besichtigungstermin.

Bei weiteren Fragen bzw. Informationsbedarf, stehen wir Ihnen selbstverständlich ebenfalls zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Sie!